Kinder im Alter von 2 – 8 Jahren unter einem Dach

Im Kinderhaus treffen sich bis zu 45 Kinder der unterschiedlichsten Altersstufen, Kulturen und Herkunft in einer offenen Gruppenstruktur.

Wir wollen

-dass Kinder und Eltern sich willkommen und angenommen fühlen
-ein ganzheitliches Erziehungskonzept
-das Kinderhaus als Ort des Erlebens, Lernens, des Miteinander, des Geborgenseins
-eine Atmosphäre des Vertrauens und des Wohlfühlens
-zufriedene Eltern

Wir bieten

-qualifiziertes Fachpersonal
-Unterstützung in der individuellen Entwicklung
-alterspezifische Angebote in Kleingruppen
-Arbeit nach dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung (Baden-Württemberg)
- Sprachkonzept und sind Sprachkindergarten des Bundesprogrammes „Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“
-offenes Raumkonzept
-religiöse Erziehung und Orientierung am kirchlichen Jahreskreis
-Zahlen- und Entenland
-Draußentage, Waldwoche
-Kooperation mit den örtlichen Grundschulen und Beratungsstellen
-Mittagessen
-das Miteinander von Kindern zwischen 2 und 8 Jahren
-Bücherrucksäcke zum Ausleihen

Eltern im Kinderhaus

Das Wohlergehen des Kindes ist das gemeinsame Ziel unserer Erziehungspartnerschaft mit den Eltern.

Wir arbeiten offen und aktiv mit den Eltern zusammen.
Regelmäßige Elterngespräche, Elternbriefe, Kita-App, Elternabende, Elterncafés, Elternnachmittage und gemeinsame Veranstaltungen sind dafür die Basis.W

Gesprächstermine können jederzeit mit uns vereinbart werden.

Wir sind

-motiviert mit den Kindern zu lernen, zu entdecken und miteinander den Tag zu gestalten
-offen für alle Menschen

...so wie wir sind: Herzlich willkommen !


Möchten Sie mehr wissen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns (siehe Adresse) auf und wir vereinbaren einen Besuchstermin.