Paul Fagius - das Jubiläum

 

Isny feiert das 500. Geburtsjahr von Paul Fagius
 

 
Beim Isnyer Kinderfest, das eine vielhundertjährige Geschichte hat, war dieses Jahr auch Paul Fagius dabei. Am Kinderfest-Sonntag, 11. Juli 2004, zog eine Gruppe mit Paul Fagius, seiner Frau Agnes Buchbaum und 8 Lateinschülerinnen im Kinderfest-Umzug durch die Stadt. Die Gruppe, deren historische Kostüme von geschickten Schneiderinnen eigens angefertigt wurden, war dann auch bei der festlichen Eröffnung der Fagius-Ausstellung am 22. Oktober dabei.

 

Im Oktober haben wir das Jubiläum mit einer Paul-Fagius-Festwoche begangen:

Von 22. bis 29. Oktober war in den Räumen der Kreissparkasse im Paul-Fagius-Haus und von 30. bis 31. Oktober im Gemeindesaal des Paul-Fagius-Hauses eine Ausstellung zu Leben und Werk von Paul Fagius zu besichtigen

Am 30. Oktober hielt Prof.em. Dr. Siegfried Raeder, Tübingen, im Paul-Fagius-Haus den Festvortrag "Das Lebenswerk des Paul Fagius im größeren Zusammenhang der Reformationsgeschichte".
Sie finden den Text hier unten auf der Seite als Download

Am Reformationsfest, 31. Oktober, predigte Paul Fagius im ReformationsFestgottesdienst in der Nikolaikirche .
Diese Predigt im Dialog können Sie nachlesen, Sie finden sie ebenfalls hier unten als Download.

 

 

 

isnydontospamme@gowaway.evkirche-rv.de   


   
Mehr zu Paul Fagius
Paul Fagius I
Paul Fagius II
Paul Fagius III

 
Verwandte Seiten
Die Prädikantenbibliothek

 
   
Downloads zu Fagius, Reformation in Isny, Predigerbibliothek
Paul Fagius - Biografie
Reformation und Gegenreformation in Isny
Die Prädikantenbibliothek in Isny - eine Einführung
(Dialog-) Predigt von Paul Fagius, 31. 10. 2004
Prof. Dr. S. Raeder: Das Lebenswerk des Paul Fagius